Singlewanderung Sieben Täler Runde Rottenburg

Altersklasse: 30-45*
1/2

Der Ausgangspunkt für diese rund 14 km lange Rundtour ist der kostenfreie P+R am Bahnhof Rottenburg am Neckar auf der Rückseite der Gleise-der vom Ort abgewandten Seite!

Leicht ansteigend aus Rottenburg auf überwiegend befestigten Wegen geht es ruhig und beschaulich über das Schadenweiler Hofgut in den Wald und ansteigend zur herrlichen Aussicht der „Weilerburg“. Hier bietet sich eine Pause an. Wieder unten geht es auf breiten, angenehmen Wegen entlang des Katzenbach durch das Katzenbachtal. Ein besonders schöner Abschnitt dieses herrlichen „Früchtetrauf-Premiumwanderweges“.

Die Sieben-Täler-Höhle auf diesem Weg wird mit einer Infotafel anschaulich erläutert.

Weiter durch das idyllische Katzenbachtal mit alten Brücken und sattem Grün. Auf schmalen Waldwegen gelangen wir kurz ansteigend zum oberen Einstieg in die imposante „Wolfschlucht“, die wir konzentriert durchwandern. Einzigartige Felsformationen lassen uns staunen. Das besonders kühle Mikroklima in der Schlucht macht auch warme Tage angenehm. Im leicht welligen Gelände, auf breiten Wegen, gehen wir zunächst durch den Kurpark von Bad Niedernau, der zu einer weiteren Pause einlädt.

Richtung Osten wandern wir wieder auf die bekannte Fachwerkstadt am Neckar – Rottenburg - mit vielen schönen Eindrücken zurück zum Ausgangspunkt.

24,50 €

06.06.2022 | 10:00-16:00
 
Streckenlänge:
Schwierigkeitsgrad:
Teilnehmeranzahl:
ca. 14 km
2 (mittel)
max. 20 Personen
Anreise ÖPNV:
Bahn und Busse
Treffpunkt:
Rottenburg a.N. Bahnhof; kostenfreier Parkplatz P+R – Abzweig Poststraße; über die Gleise-in den Mühlenweg-Rückseitig der Gleise!

Besonderheiten:

Festes Schuhwerk, ausreichend Getränke, Vesper

Einkehr:
Gastronomien in der naheliegenden Innenstadt
IMG_4944 (2).jpg

Wanderführer

Waldemar Wengryn