Singlewanderung Herzog-Jäger-Pfad Waldenbuch

Altersklasse: 35+*
1/9

Der Ausgangspunkt für diese rund 14 km lange Rundtour ist der Wanderparkplatz „Braunäcker“.

Über naturbelassene und feingeschotterte Wege mal schmal mal breit geht es im leichten Auf-und-Ab durch den Wald, hinunter ins malerische Schaichtal, das mit herrlichen Biotopen aufwartet. Begleitet durch Informationstafeln erwarten uns weitere Höhepunkte auf diesem Premiumwanderweg.

Nach rund sechs Kilometern und einem Anstieg durch einen Hohlweg bietet sich ein großer Grillplatz mit Blockhütte zur Vesperpause an. 2 Mammutbäume machen diesen idyllischen Platz noch beeindruckender. Weiter geht es vorbei an lebendiger Info zur Besonderheit des Stubensandsteinabbaus in diesem Gebiet des Schönbuch-Naturpark. Durch offenes Terrain laufen wir zu den Knaupwiesen über die Streuobstwiesen zum höchsten Mammutbaum des Schönbuch, der mit beeindruckenden 40 Metern weit über alle anderen Bäume im Wald herausragt. Noch ein kurzes Stück durch den Wald und diese abwechslungsreiche Wanderung endet am Wanderparkplatz – unserem Ausgangspunkt.

24,50 €

04.12.2021 | 10:00-16:00
 
Streckenlänge:
Schwierigkeitsgrad:
Teilnehmeranzahl:
ca. 14 km
2 (mittel)
max. 20 Personen
Anreise ÖPNV:
Buslinien 826; 828; bis Dettenhausen; Fußweg 25-30 Minuten

Treffpunkt:

Wanderparkplatz „Braunäcker“ zwischen Waldenbuch und Dettenhausen an der L1208 gelegen. Von Ri. Waldenbuch linke Seite. Kostenlose Parkmöglichkeit gegeben.

Besonderheiten:
Festes Schuhwerk, ausreichend Getränke

Einkehr:
Lokal „Vesperbrettle“ in Dettenhausen; weitere Gastronomie in Waldenbuch – optional.
IMG_4944 (2).jpg

Wanderführer

Waldemar Wengryn