Wissembourg – Weintor Schweigen

Altersklasse: 40+*
Halbtageswanderung
1/10

Coronabedingte

Änderung der Tour!

Tour führt nicht durch das Elsass!

Deutsches Weintor

Das Deutsche Weintor in Schweigen gilt als eines der Wahrzeichen der Pfalz und markiert seit 1936 den südlichen Beginn der Deutschen Weinstraße. Der Torbau wurde 1935 unter den Nationalsozialisten erbaut, um die Pfalz als Weinbaugebiet bekannter zu machen. Der 18m hohe Bau bietet einen guten Rundumblick auf die nahe Bergkette des Wasgaus, in die Rheinebene bis hin zum Schwarzwald. Zu der Gesamtanlage gehört auch die überregional bekannte Gaststätte, die durch die Winzergenossenschaft Deutsches Weintor betrieben wird. Der Weinort Schweigen ist für zahlreiche Weingüter und Winzerstuben bekannt. 

Wissembourg

Das mittelalterliche Städtchen hat rund 7500 Einwohner und ist weit über die Grenzen hinaus bekannt. Malerische Gässchen, Fachwerkhäuser und kleine Cafés locken Jahr für Jahr viele Besucher nach Weißenburg.

Ursprünglich entwickelte sich die Gemeinde Weißenburg um das im 7. Jahrhundert gegründete Kloster, das bald an Bedeutung gewann und zur Abtei wurde. Bekanntheit erlangte die Gemeinde auch durch den zwischen 1480 und 1503 stattfindenden Streit mit dem Burgherren der Burg Berwartstein (Hans Trapp). Er entzog der weißenburger Bevölkerung  durch Aufstauen der Lauter zunächst das Wasser. Wenig später ließ er den Damm wieder einreißen, was der Stadt gewaltige Schäden durch Überschwemmung zufügte.  

Ab 1848 kamen große Teile des Elsass unter französische Herrschaft, eine endgültige Einbindung in das französische Verwaltungs- und Rechtssystem erfuhr Weißenburg (fortan Wissembourg) aber erst nach der französischen Revolution. Ab 1871 gehörte Weißenburg zum deutschen Reich, die Neuangliederung war aber nicht ganz unproblematisch, da sich die Bevölkerung eher ablehnend zeigte. Nach dem ersten Weltkrieg wurde die Stadt zusammen mit dem Elsass erneut Frankreich zugeschlagen und 1940 bis 1945 wieder von Deutschland annektiert. Seit 1945 gehört die Stadt endgültig zu Frankreich. 

20,00* - 22,00 €

*Frühbucherrabatt

13.09.2020 | 10:30 - 15:30
 
Streckenlänge:
Schwierigkeitsgrad:
Altersklasse:
Teilnehmeranzahl:
Wanderführer:
Anreise ÖPNV:
ca. 12 km
2 (mittel)
40+*
max. 30 Personen
Stefan Jäger
-
Einkehr:
Besonderheiten:
Treffpunkt:
Verpflegung mitbringen
Festes Schuhwerk, ausreichend Getränke, Vesper
Vor dem Weintor in Schweigen, Weinstraße 4, 76889 Schweigen

Wanderführer

Stefan Jäger

Alter Postweg 5

76149 Karlsruhe

© 2018 | draußen daten

*) Die Altersangaben sind nur grobe Richtwerte. Selbstverständlich könnt ihr auch bei den Touren teilnehmen, wenn ihr älter oder jünger als angegeben seid.

  • Instagram - Weiß Kreis
  • Facebook - Weiß, Kreis,