WANDERN FÜR ALLE  – Baden-Baden – Merkur

1/6

Diese Tour ist für alle offen, die Lust auf eine tolle Wanderung aber keine expliziten Datingambitionen haben. Für Singles und Nicht-Singles. Neue Leute kennen lernen, die Natur genießen, die Region erkunden...

Bäderviertel

Im letzten Viertel des 19. Jahrhunderts entstand nahe bei den Thermalquellen das Bäderviertel. Hier wurden aufwändige Badepaläste mit modernen Therapieeinrichtungen errichtet. Den Auftakt machte das luxuriöse Friedrichsbad, das 1877 eröffnet wurde. In unmittelbarer Nachbarschaft entstand als städtebauliches Gegenstück zwischen 1890 und 1893 das Kaiserin-Augusta-Bad, das als reines Frauenbad konzipiert war. Seine dekorative Ausstattung mit Marmor und Fayencen übertraf die des Friedrichsbades noch. 

Das wohl bekannteste Bad ist die Caracalla-Therme, das sich ebenfalls im Bäderviertel befindet.

Merkur

Der Merkur ist mit seinen 668 Metern Höhe ein beliebtes Ausflugsziel und vor allem wegen der Meerkurbahn bekannt. Die 1913 erbaute Merkurbahn überwindet auf einer Länge von 1200 Metern eine Steigung von bis zu 54 %. Der Merkurgipfel bietet einen herrlichen Blick auf die Stadt und ist ein besonders geeigneter Startplatz für Gleitschirmflieger. 

Wildgehege

Hauptanziehungspunkt im Baden-Badener Stadtwald ist das 1971 angelegte Wildgehege, in dem Rotwild, Damwild, Muffelwild und Schwarzwild in großen naturnahen Gehegen entdeckt werden können. Besonders lohnt ein Besuch zur Hirschbrunft im September und Oktober.

Das Wildgehege kann auf einem 4,5 km langen Rundweg mit geringer Steigung umwandert werden. Durch die breiten Wege ist auch eine Wanderung mit Kinderwagen möglich. Ihre großen und kleinen Kinder werden begeistert sein und nehmen sicherlich gerne für dieses großartige Tiererlebnis den kleinen ausgeschilderten Spaziergang von der Talstation der Merkurbergbahn zum Wildgehege in Kauf.

22,50* - 24,50 €

*Frühbucherrabatt

22.08.2021 | 10:30 - 16:00
 
Streckenlänge:
Schwierigkeitsgrad:
Teilnehmeranzahl:
Anreise ÖPNV:
ca. 13 km
2 (mittel)
max. 20 Personen
-
Einkehr:
Besonderheiten:
Treffpunkt:
Verpflegung mitbringen
Festes Schuhwerk, ausreichend Getränke, Vesper
Vor der Stiftskirche Baden-Baden, Marktplatz 15, 76530 Baden-Baden
Routenbeschreibung
Bild%20Stefan%201_bearbeitet_edited.jpg

Wanderführer

Stefan Jäger