Romantisches Baden-Baden

Altersklasse: 30-50*
1/17

Die 11 km lange Rundwanderung startet vor dem Neuen Schloss und geht direkt am Park des Bäderviertels vorbei. Der Weg führt zum berühmten Dostojewski Denkmal, bevor er sowohl malerische Ausblicke auf Stadtrandlagen und diverse Sehenswürdigkeiten freigibt. So stellen z.B. die beiden Waldseen unterhalb des Fremersberg ein ganz besonderes romantisches Highlights dar, denn sie lassen uns quasi in vergangene Zeiten des historischen Baden-Badens eintauchen. Eine weitere bekannte Sehenswürdigkeit ist die Wasserfallanlage und die Wassertreppe des „Paradies“. Die Anlage orientiert sich am Vorbild italienischer Renaissancegärten und wurde vor knapp 100 Jahren fertiggestellt. Noch einmal 100 Jahre älter ist das Wirtshaus „Molkenkur“. Das historische Gebäude wurde vor wenigen Jahren restauriert und ist ein beliebtes Restaurant der Stadt. Den Abschluss der Tour bilden die überregional bekannte Lichtentaler Allee und der Kurpark, bevor der Weg wieder an den Ausgangspunkt zurückführt. 

24,50 €

16.10.2021 | 11-16h
 
Streckenlänge:
Schwierigkeitsgrad:
Altersklasse:
Teilnehmeranzahl:

Anreise ÖPNV:
ca. 11 km
2 (mittel)
30-50*
ca. 20 Personen
Einkehr:
Diverse Möglichkeiten vorhanden, Gruppe entscheidet spontan 
Buslinie 208 bis Schloss
Besonderheiten:
Festes Schuhwerk, ausreichend Getränke, evtl. kleines Vesper
Treffpunkt:
Vor dem neuen Schloss, Schloßstraße 22, 76530 Baden-Baden
Bild%20Stefan%201_bearbeitet_edited.jpg

Wanderführer

Stefan Jäger