Hausham – Gindelalmen

Altersklasse: 30-50*
1/2

Unsere heutige Tour führt uns vom Bahnhof Hausham (Landkreis Miesbach) zu den Gindelalmen. 

Wir treffen uns um 09:00 Uhr am Hauptbahnhof in München am Kopf von Gleis 33. Abfahrt der BRB (Bayrische Regional Bahn, früher BOB). Tickets gibt’s beim Ticket Shop der BRB direkt gegenüber oder über die BRB App.

Die BRB bringt uns in 50 Minuten nach Hausham. 

 

Wer gern mit dem eigenen PkW anreisen möchte, fährt direkt nach Hausham. Wir treffen uns dann alle um 10:30 Uhr auf dem Volksfestplatz Anreise in Hausham. Der Volksfestplatz ist ausgeschildert und liegt auf der Bergseite des kleinen Flüßchen Schlierach das parallel zur Bahnlinie durch Hausham fließt.

 

Von dort geht es in (jeh nach Gehtempo) ca. 2 Stunden auf meist breiten Wegen langsam aber stetig bergauf (eine kurze steilere Stelle ist dabei) zu den Gindelalmen (1.242 m hoch). 

Die Gindelalmen (insgesamt 3 an der Zahl) liegen auf einem kleinen Bergsattel zwischen Auerberg und Gindelalmscheid von dem man nach einer Seite einen herrlichen Alpenblick hat. 

Hier werden wir uns entsprechend kräftigen, ausruhen und Zeit zu Gesprächen haben. 

 

Der Rückweg (ca. 1 3/4 Stunden) führt uns teils auf dem gleichen, teils auf anderen Wegen zurück nach Hausham ins Tal. Kurz vor Hausham passieren wir das Cafe Huabaoim. Bei Bedarf kehren wir hier gerne ein und lassen den Tag dort ausklingen.

Die BRB fährt 1/2-stündlich und bringt uns sicher zurück nach München. 

 

24,50 €

09.10.2021 | 09:00-17:00
 
Streckenlänge:
Schwierigkeitsgrad:
Teilnehmeranzahl:
Anreise ÖPNV:
ca. 13 km
2-3 (mittel-schwer)
ca. 20 Personen
Von München Hbf, Gleis 33 mit RB55 bis Hausham
Einkehr:
Gindelalmen, Cafe Huabaoim
Besonderheiten:
Treffpunkt:
Festes Schuhwerk, 
ausreichend Getränke
München Hbf, Gleiskopf 33
Anreise mit dem Auto:
033_Dr.Schmidt_2015_H.jpg

Wanderführer

Dirk Schmidt