Mehliskopf – Gertelbachwasserfälle

Altersklasse: 40+*
Tageswanderung
1/7

Gertelbachwasserfälle

Schon nach wenigen Gehminuten vom Parkplatz aus erreichen wir das malerische Gertelbachtal. Entlang des Baches schlängelt sich der Wanderweg und führt uns Stück für Stück weiter in das wildromatische Tal hinein. Der naturnahe Weg verläuft teilweise auf Sandstein, teilweise auf gebauten Holzstiegen und Brücken, was Trittsicherheit erforderlich macht. Auf einer Länge von nur 1km überwinden wir rund 220 Höhenmeter. Wir können dabei die eindrucksvollen Kaskaden bestaunen, die wir mehrmals überqueren.

Mehlsikopf mit Aussichtsturm

Der Mehliskopf ist mit einer Höhe von 1007 Metern einer der höchsten Berge des Nordschwarzwaldes und ein beliebtes Ausflugsziel. Im Winter wird die Nordflanke als Skigebiet genutzt, im Sommer zeigt sich vor allem der östliche Teil des Berges, der seit 2014 zum Nationalpark Schwarzwald gehört, mit artenreicher Flora und Fauna. 

Der Aussichtsturm ist der älteste steinerne Turm des Schwarzwaldes und wurde 1880 erbaut. Von seiner neu gestalteten Aussichtsplattform hat man einen wunderschönen Rundblick über den Schwarzwald.

Hertahütte

Die Hertahütte liegt auf einem Ausläufer der Felsformation Falkenfelsen und bietet zum Abschluss der Wanderung noch einmal einen grandiosen Ausblick auf das Tal. Sie ist nach der Erbauerin des Hotels Bühlerhöhe (Hertha Isenbart) benannt. 

17,50* - 19,50 €

*Frühbucherrabatt

22.06.2019 | 10:00-17:00
 
Streckenlänge:
Schwierigkeitsgrad:
Altersklasse:
Teilnehmeranzahl:
Wanderführer:
Anreise ÖPNV:
ca. 15 km
3 (anspruchsvoll)
40+*
max. 30 Personen
Stefan Jäger
Einkehr:
Besonderheiten:
Treffpunkt:
Tagesverpflegung mitbringen
Festes Schuhwerk, ausreichend Getränke
Wanderparkplatz am Ende von Bühlertal, Gertelbachwasserfälle sind 
ausgeschildert, Gertelbachstraße 2a, 77830 Bühlertal

Wanderführer

Stefan Jäger

Alter Postweg 5

76149 Karlsruhe

© 2018 | draußen daten

  • Instagram - Weiß Kreis
  • Facebook - Weiß, Kreis,

*) Die Altersangaben sind nur grobe Richtwerte. Selbstverständlich könnt ihr auch bei den Touren teilnehmen, wenn ihr älter oder jünger als angegeben seid.